Produkteinführung MaxiMill 491

Unter dem Motto „Fräsen 8.0 – Einfach im Konzept – technisch einzigartig“ führte Hartmetall-Hersteller CERATIZIT sein neues innovatives Fräswerkzeug im Markt ein. Wibo begleitete die Produktvorstellung mit einer argumentativ starken und koordinierten PR- und Werbekampagne.

Kreativer Kundendialog


Mit der Marke Cutting Solutions by CERATIZIT positioniert sich das Luxemburger Unternehmen als „Kreativer Partner für den kompetenten Dialog“. Grund genug, den Produkt-Launch mit einem individuellen Mailing einzuläuten. Ziel: bestehende Kunden sowie potenzielle Leads ansprechen. Wibo entwickelte für diesen Zweck ein maßgeschneidertes Mailing im Dreiecksformat. Der ungewöhnliche Flyer nimmt unverkennbar das CERATIZIT-Dreieck als Grundelement des Corporate Designs auf und schafft hohen Wiedererkennungswert. Dank der extravaganten Optik und Haptik landet er garantiert nicht ungeöffnet im Papierkorb. Und ganz nebenbei: Der Flyer präsentiert Produktinfos und -nutzen kompakt und übersichtlich.

Crossmediale Anzeigen- und PR-Kampagne


Parallel zur Direktansprache startete Wibo für CERATIZIT eine breit angelegte PR- und Werbekampagne in der Fachpresse: Eine Pressemeldung wurde versendet und für ausgewählte Fachmedien eine kreative Sonderwerbeform entwickelt. Das Ergebnis war ein zweiseitiger Beihefter, der alle relevanten Produktinfos anschaulich aufbereitet. Das Besondere: Ein praktisches Lesezeichen verweist  unmittelbar auf den Beihefter im jeweiligen Fachmagazin und garantiert damit die Aufmerksamkeit der Leserschaft.

Zeitlich abgestimmt erfolgte die Schaltung von Online-Anzeigen.  „Skyscraper“ und „Billboard-Ads“ führen Interessenten direkt auf eine eigens eingerichtete Landingpage. Durch die ineinandergreifenden Kommunikationsmaßnahmen konnten die Berührungspunkte der potenziellen Zielgruppe mit der Kampagne nochmals deutlich erhöht und der Name MaxiMill nachhaltig im Markt platziert werden.



Über CERATIZIT

Seit über 95 Jahren entwickelt und fertigt CERATIZIT anspruchsvolle Hartstofflösungen für Zerspanung und Verschleißschutz: Ob hochspezialisierte Zerspanungswerkzeuge, Wendeschneidplatten, Stäbe aus Hartmetall oder neue Hartmetall- und Cermetsorten, etwa für die Holz- und Gesteinsbearbeitung.