Content-Marketing und Pressearbeit bei       Ing.-Holzbau SCHNOOR

Deutlicher wahrgenommen werden, Interesse wecken, fachlich überzeugen: Das sind die Ziele des Content-Marketings bei Ing.-Holzbau SCHNOOR. Über die eigene Internetseite, Facebook-Posts und einen Newsletter bietet das Unternehmen seinen Kunden regelmäßig neue Informationen.  Dass das Informationsangebot gerne angenommen wird, zeigen die Antworten einer Kundenbefragung und steigende Klickraten bei der regelmäßigen Auswertung der digitalen Kanäle.

Internetseite, Online-Newsletter, Facebook – digital präsent


Themen zu finden, ist auch bei SCHNOOR Fleißarbeit, die am besten im Team zu bewältigen ist. Die Routine einer regelmäßig stattfindenden Redaktionssitzung und der direkte Draht der Ansprechpartner zu den Redakteuren, führen zu einem erfolgreichen Prozess.

 

Damit der Aufwand im Rahmen bleibt, werden für jedes Thema die Kanäle vorab festgelegt und die unterschiedlichen Formate gemeinsam geschrieben und abgestimmt.

 

Ein regelmäßiger Blick auf das Nutzungsverhalten der Besucher digitaler Kanäle hilft dabei, die Erfolgschancen von Themen, Blickwinkeln und  Darstellungsformen zu beurteilen.

Die Fachpresse als Partner – Qualität überzeugt


Die Bedürfnisse der Leser fest im Blick, fokussiert das Redaktionskonzept Nutzen und Mehrwert der Leistungen. Es zeigt den Lesern Chancen und Möglichkeiten auf, macht neugierig und unterhält.

 

Technologieberichte bieten Raum für fachlich tiefergehende Darstellungen. Anwenderreportagen liefern interessante Erkenntnisse aus Kundensicht. Hier ist SCHNOOR auch für die Fachpresse ein interessanter Partner, der verlässlich relevante Informationen und gutes Bildmaterial liefert.



Über SCHNOOR

Der Spezialist für industriellen Holzbau fertigt für den Wohnungsbau Dachkonstruktionen als Nagelplattenbinder oder Abbund, Bausätze und Elemente für Holztafelbau sowie individuelle Holzkonstruktionen. Mit einer in Deutschland einzigartigen Anlagentechnik und neuester Software für die Produktionsplanung und Steuerung behauptet das Unternehmen seine Vorreiterposition.